Bilder und Information

  • Simons

    Scannogramm: 2-tlg. 2007

  • Simons

    Scannogramm: 180x300 cm 2008

  • Simons

    Scannogramm: 256x180 cm 2011

  • Simons

    Scannogramm: 250x180 cm 2009

  • Simons

    Scannogramm: 250x180 cm 2009

  • Simons, Luzia

    Stockage 127

 

Scannogramme

Mit dem theatralischen Pathos und der dramatischen Lichtführung eines Caravaggio dokumentieren Luzia Simons Scannogramme die Anatomie der Vergänglichkeit. Ihre Tulpenbilder scheinen alle Merkmale eines barocken, Vanitas-Stilllebens in sich zu vereinen. In einem paradiesischen Zustand zwischen Eros und Thanatos bleibt der entrückten Blütenpracht nur eine kurze Frist. Dem Verlust wirken die monumentalen Panoramabilder entgegen. Sie konservieren einen unvergänglichen Moment der Schönheit, um mithin an die Migrationsgeschichte der Tulpe zu erinnern.

Galerie LandskronSchneidzik
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen